SSI Ausbildungssystem Taucher

SSI, Scuba Schools International, ist eine weltweit operierende und zertifizierende Ausbildungsorganisation. Als eine anerkannt innovative Ausbildungsorganisation entwickeln wir moderne Unterrichtskonzepte und Standards sowie das passende Lehrmaterial für Taucher aller Ausbildungsstufen.

Open Water Diver

Der SSI Open Water Diver ist Ihre sichere Eintrittskarte in die Unterwasserwelt durch weltweite Anerkennung!

SSI bietet Ihnen eine auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Ausbildung, bei der Sie sich wohl fühlen werden. Ein Tauchkurs besteht im Allgemeinen aus 3 Teilen: Theorie, Pool und Freiwasserausbildung.

Theorie:

Die SSI Ausbildungsmaterialen sowie das Online Training wurden so entwickelt, dass Sie die Theorie selbständig und bei freier Zeiteinteilung erlernen können.

Poolausbildung:

Für Ihre praktische Ausbildung im Pool und im Freiwasser steht Ihnen ein Instructor zu Seite, der Sie in die Handhabung der Tauchausrüstung einweist. Sie bekommen genügend Zeit, um sich an die Welt unter Wasser zu gewöhnen, bis Sie sich wohl fühlen.

Freiwassertauchgänge:

Im Rahmen von mindestens 4 Freiwassertauchgängen - im See oder im Meer - werden die erlernten Fähigkeiten nun im realen Einsatz angewendet. Sobald Sie Ihre Freiwassertauchgänge erfolgreich beendet haben, erhalten Sie Ihr weltweit anerkanntes SSI Open Water Diver Brevet. Dann haben Sie unzählige Möglichkeiten!

Doch Ihre Ausbildung zum verantwortungsbewussten Taucher ist mit dem Open Water Diver Stufe nicht beendet. Etwas mehr Erfahrung kann Ihre Taucherlebnisse noch spannender machen - stellen Sie sich vor an Wracks oder mit Haien zu tauchen oder ein Unterwasser Fotograf zu werden! Specialty Programme eröffnen Ihnen neue Möglichkeiten und erhöhen den Spaß und die Sicherheit beim Tauchen. SSI ist dabei ein zuverlässiger Partner an Ihrer Seite.


Specialty Programme

Bergseetauchen

Wenn man in einer Höhe von 300 bis 3000 Meter über dem Meeresspiegel taucht, macht man einen Höhentauchgang, also Altitude Diving. Die meisten Algorithmen wurden entworfen, um Tauchgänge bis zu 300 Meter zu planen. Während Ihres Altitude Diving Programms werden Sie alles erfahren, was notwendig ist, um Tauchgänge in größerer Höhe zu planen und sicher durchzuführen.

Weitere Informationen - hier klicken

Bootstauchen

Nur vom Boot aus lassen sich sensationelle Tauchplätze erforschen, die weit vor der Küste liegen. Das Boat Diving-Programm vermittelt das erforderliche Wissen, um Ihren ersten Tauchurlaub zu einem Erfolg zu machen, und die Techniken, um richtig von Booten zu tauchen. Inklusive komplette Urlaubs-Checklisten.

Weitere Informationen - hier klicken

Tieftauchen

Viele der aufregendsten und faszinierendsten Tauchplätze liegen tief. Ohne die richtige Ausbildung kann Tieftauchen Risiken bergen. Das Deep Diving-Programm versorgt Sie mit dem erforderlichen Wissen und der Erfahrung, um tiefe Tauchgänge sicher und entspannt durchzuführen. Folgen Sie dem Ruf der Tiefe!

Weitere Informationen - hier klicken

Unterwasser Fotografie

Erfahren Sie alles, um ein erfolgreicher Unterwasserfotograf zu werden! Das Programm wird Sie in die richtigen Fotografietechniken einführen. Sie erhalten sofort bessere Ergebnisse. Außerdem lernen Sie, wie Ihr Kamerasystem mit dem richtigen Zubehör optimiert werden kann.

Weitere Informationen - hier klicken

Diver Stress & Rescue

Wenn Sie auf Probleme vorbereitet sind, können Sie diese oft auch vermeiden. Das Diver Stress & Rescue-Programm behandelt mögliche Probleme und zeigt Ihnen, wie Sie in entsprechenden Situationen richtig reagieren. Sie lernen, Probleme ober- und unterhalb der Wasseroberfläche zu erkennen und zu lösen.

Weitere Informationen - hier klicken

Trockentauchen

Machen Sie Tauchen zu einem Hobby, dass Sie ganzjährig genießen können! Das Dry Suit Diving-Programm behandelt die Auswahl und den sicheren Umgang mit Ihrem Trockentauchanzug. Neben der Bequemlichkeit ist eine ausreichende Wärmeisolierung auch ein wesentlicher Aspekt Ihrer Sicherheit.

Weitere Informationen - hier klicken

EAN Nitrox

Mit Nitrox müssen Sie nicht mehr zwischen Sicherheit und längerer Grundzeit wählen. Neben der praktischen Anwendung erlernen Sie Ihre Nitrox-Tauchgänge sicher zu planen und durchzuführen. Dieses Programm erfüllt auch die Grundvoraussetzung, um später am Technischen Tauchen teilnehmen zu können.

Weitere Informationen - hier klicken

Ausrüstung & Technik

Ihr Total Diving System ist wie ein guter Partner unter Wasser. Das Equipment Techniques-Programm lehrt Sie, wie Sie Ihre Ausrüstung richtig pflegen und kleinere Reparaturen durchführen können, um die perfekte Funktionalität aufrecht zu erhalten und die Lebensdauer zu verlängern.

Weitere Informationen - hier klicken

Navigation

Um ein sicherer und verantwortungsvoller Taucher zu werden, ist es wichtig, die Grundregeln der Navigation zu beherrschen. Sie erlernen, wie Sie mit einem Kompass navigieren und natürliche Navigation unter Wasser anwenden. Sie werden danach jederzeit sicher zum Ausgangspunkt zurückfinden.

Weitere Informationen - hier klicken

Nachttauchen

Nachttauchen bietet Abenteuer und Faszination! Auch Tauchgänge bei eingeschränkter Sicht müssen manchmal gemeistert werden. Sie erlernen die Planung und Durchführung von Tauchgängen bei Nacht und eingeschränkter Sicht, damit auch diese Tauchgänge ein sicheres Abenteuer werden.

Weitere Informationen - hier klicken

Tarierung

Eine gute Tarierungskontrolle kann nur mit der richtigen Ausbildung erreicht werden. Das Perfect Buoyancy-Programm verbessert Ihre Schwimmlage unter Wasser, verringert Ihre Anstrengung und Ihren Luftverbrauch. Eine gute Tarierung ist gleichzeitig der beste aktive Umweltschutz für die Unterwasserwelt.

Weitere Informationen - hier klicken

Recreational Sidemount Diving

Was beim Wrackund Höhlentauchen längst praktiziert wird, entdecken nun auch immer mehr Sporttaucher. Das einfache, angenehme und schwerelose Tauchen ohne die Last des Tauchgerätes auf dem Rücken zu spüren - Wer möchte diese Erfahrung nicht auch einmal machen? Folgen Sie dem Trend!

Weitere Informationen - hier klicken

Flusstauchen

In Seen tauchen ist normal, in Flüssen und Wildbächen nicht. Aber gerade das macht den besonderen Reiz aus. In diesem Kurs lernen Sie die Besonderheiten, Verhaltensregeln und Bewegungsabläufe beim Tauchen in der Strömung kennen.

Weitere Informationen - hier klicken

Science Of Diving

Wollen Sie mehr über die Physik und Physiologie des Tauchens im Detail erfahren? Das Science of Diving-Programm behandelt alle Gebiete der Tauchtheorie auf eine ausführliche und umfassende Weise: Physik, Physiologie, Dekompressionstheorie, Unterwasserwelt und Taucherausrüstung.

Weitere Informationen - hier klicken

Suchen & Bergen

Das richtige Wissen, wie unter Wasser nach verlorenen Gegenständen gesucht wird, kann unter Umständen sehr vorteilhaft sein. Beim Search and Recovery-Programm lernen Sie verschiedene Suchmuster für unterschiedliche Bedingungen und die richtigen Techniken für das sichere Bergen von Gegenständen.

Weitere Informationen - hier klicken


Dive Professional Programme

Seit 1970 nimmt SSI eine führende Rolle in der professionellen Tauchausbildung ein. Das SSI Dive Guide Programm ist der erste Schritt, um Teil der stetig wachsenden Gemeinschaft von SSI Dive Professionals zu werden, ohne gleich die Verantwortung eines Instructors übernehmen zu müssen.

Das Science of Diving Specialty Programm ist der nächste Schritt, um SSI Divemaster zu werden. Es behandelt alle Gebiete der Tauchtheorie auf eine ausführliche und umfassende Weise:
Physik, Physiologie, Dekompressionstheorie, Umwelt und Ausrüstung.
So schaffen Sie sich fundiertes Wissen, welches Sie für Ihre Karriere als Dive Professional benötigen.

Wenn Sie den Dive Guide Kurs und das Programm Science of Diving erfolgreich absolviert haben, wird Ihnen die Divemaster Stufe als Anerkennung für Ihre Leistungen verliehen. Danach könnte Ihr nächstes Ziel der SSI Dive Control Specialist sein.

Im SSI Dive Control Specialist Programm werden Sie erste Erfahrungen in der Ausbildung von Tauchanfängern sammeln. Dies eröffnet Ihnen neue Perspektiven, da Sie Theorie und im Pool bereits selbständig unterrichten dürfen. Hier sammeln Sie wertvolle Ausbildungserfahrung unter indirekter Aufsicht eines Instructors und legen so den Grundstein bald selbst SSI Open Water Instructor zu werden.

Dive Guide (DG)
 

Das SSI Dive Guide Programm basiert auf viel praktische Anwendung, Hintergrundinformationen und Flexibilität. Dive Guides können Tauchausflüge leiten und Tauchgänge für brevetierte Taucher führen. Sie können Schnorchelausbildungen durchführen, wenn sie das Snorkeling Instructor Programm durchlaufen haben.


Divemaster (DM)
 

Der Dive Guide, ergänzt durch das SSI Science of Diving Programm, wird zum Divemaster. Damit kann der Divemaster SSI Instructoren unter direkter Supervision im Pool und Freiwasser bei der Ausbildung assistieren - Erfahrung für die Zukunft!


Dive Control Specialist (DCS)
 

Belegen Sie zusätzlich den Dive Control Specialist Kurs oder steigen Sie als Divemaster einer anderen Organisation ein. Sie können nun zusätzlich das Scuba Skills Update-, das Snorkeling und das Try Scuba-Programm im Pool unterrichten und sich zum Training Specialist fortbilden.


Training Specialist (TS)
 

Legen Sie sich die Instructor Kits verschiedener Specialty Programme zu und nehmen am Co-Teaching teil. Diese Specialty Programme beinhalten: Altitude Diving, Boat Diving, Digital Underwater Photography, Equipment Techniques, Navigation, Perfect Buoyancy, Shark Diving und Underwater Naturalist.